Kontakt

Unsere Sprechzeiten:

Mo., Di.
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Mi.
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr

Do.
09:00 - 14:00 Uhr
15:00 - 19:00 Uhr

Fr.
07:00 - 12:00 Uhr

Schlaf- und Schnarchtherapie

Schlaf- und Schnarchtherapie

Sie schnarchen und wachen häufig unausgeschlafen auf? Oder Ihr Partner beklagt sich über die störenden Geräusche? In vielen Fällen können wir Schnarchenden weiterhelfen.

Dr. med. dent. Thomas Dördelmann hat in diesem Bereich eine umfangreiche zertifizierte Fortbildungsreihe der renommierten Haranni Academie absolviert und ist berechtigt, die zahnärztliche Schlafmedizin als registrierten Tätigkeitsschwerpunkt zu führen.

Wir informieren Sie über die Ursachen von Schnarchen und Schlafapnoen und bieten eine Diagnostik und diverse Behandlungsmöglichkeiten. Bei Bedarf kooperieren wir mit einem Schlaflabor.

Wie entsteht Schnarchen?

Bei Schnarchenden lässt die Muskelspannung im Mund nachts derart nach, dass Zunge und Gaumen den Atemweg verengen. Die Luft kann nicht mehr ungehindert einströmen und bringt das Gaumensegel zum Flattern. Dies erzeugt das Schnarchgeräusch.

Darüber hinaus kann das Schnarchen zum Beispiel durch Atemwegsinfekte, eine gekrümmte Nasenscheidewand oder eine Allergie hervorgerufen werden. Daher ist es wichtig, den eigentlichen Auslöser des Schnarchens zu kennen.

Bei einigen Betroffenen treten beim Schnarchen Atemaussetzer (Schlafapnoe) auf. Der damit verbundene Sauerstoffmangel im Gehirn kann je nach Ausprägung zu Befindlichkeitsstörungen und Risiken für die Gesundheit führen. Beispiele dafür:

  • Chronische Schlafstörungen
  • Tagesmüdigkeit, Konzentrationsschwäche mit entsprechender Unfallgefahr, Gereiztheit
  • Herz- und Kreislauferkrankungen, damit einhergehend eine kürzere Lebenserwartung

Abhilfe kann in vielen Fällen eine auf Basis Ihrer Gebissabdrücke angefertigte Schnarchschiene schaffen. Sie verhindert, dass die Zunge im Schlaf nach „hinten“ rutscht und den Luftstrom behindert. Der Rachenraum bleibt frei, die Atemgeräusche nehmen ab oder hören vollständig auf.

Wir verwenden komfortable IST®-Schienen nach Prof. Dr. Rolf Hinz. Diese haben sich zur Behandlung des Schnarchens und der leichten bis mittelschweren Schlafapnoe bewährt. Wir prüfen gerne, ob eine solche Schiene Ihnen weiterhelfen kann.

Sie möchten mehr erfahren? Vereinbaren Sie einen Beratungstermin.